Afrodite Rosato

2014

Afrodite Rosato

Im Jahr 2014 entstand „Afrodite“, ein Rosé-Wein, der die Nachfolge des „Bulì Rosé“ antritt. Es handelt sich um einen viel schlichteren Wein, der jedoch von unserer Kundschaft sehr geschätzt wird.

Der Qualitätssprung wurde in der Weinbereitung erzielt. Dabei werden rote Trauben einem Prozess unterzogen, der sich zwischen Weiß- und Rotweinbereitung bewegt. Zu Beginn gleicht er der Rotweinbereitung und später wird die Verarbeitung wie bei Weißwein fortgesetzt.

 

WEINREBEN

Syrah

Datenblatt »

WEINBEREITUNG UND VERFEINERUNG

Nach dem Entbeeren und der schoneneden Kelterung gärt der Saft auf den Schalen bei niedriger Temperatur. Dieser Prozess dauert je nach Weinberg 4 bis 6 Stunden. Auf diese Weise erhält man einen Most mit entsprechender Farbe, aber ohne adstringierende Noten. Der Saft wird dann gekühlt, um die natürliche Ablagerung von Sedimenten zu fördern. Der klare Most wird zur alkoholischen Gärung in Edelstahlbehälter gegeben; diese findet bei maximal 16 °C statt. Danach werden die verschiedenen Weine assembliert und in Flaschen gefüllt.

AROMEN

Duft nach kleinen Beeren (Erdbeeren und Himbeeren), Cassis und hellen Schattierungen von weißem Pfeffer.

GESCHMACK

Frisch und herzhaft, lecker und anhaltend

Paarungen

Fischgerichte, auch strukturiertes, weißes Fleisch.